Home
Judentum - Beiträge

Eine Auswahl von „Gedanken zum Schabbat oder zum Feiertag“ von Amnon Orbach:

Wann wurde die Torah an das Volk Israel gegeben?

- Gedanken zu Shavouth, dem Fest der Übergabe der Torah.
 

Der größte Prophet aller Zeiten und seine Strafe

- Eine Auslegung über Mose, der das Volk Israel bis zum gelobten Land geführt hat, aber selbst das Land nicht betreten durfte.

 

Trage nicht auf ewig Unrecht mit dir!

- Eine Auslegung der Beziehungen und Probleme zwischen den beiden Brüdern Jakob und Esau.

 
Gott dienen, ohne Belohnung zu erwarten“ und „Auszug aus Ägypten – Die Entstehung des Volkes Israel

– Zwei Texte zum Pessachfest, an dem des Auszugs aus Ägypten gedacht wird.
 
Purim

– Purim, das Losfest, an dem der Errettung der persischen Juden durch Esther gedacht wird.
 
Öffne uns das Tor

– Rosh Hashana, das jüdische Neujahr
 
Die Gabe der Torah – ein universaler Wert

– Shavuoth, das Wochenfest
 
Kreis des Lebens – Kreis des Lernens

– Sukkot, das Laubhüttenfest und Simchat Torah, das Torahfreudenfest

 

 
Amnon Orbach  
 

Der Autor, Amnon Orbach, ist gebürtiger Israeli und Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Marburg. Er ist nicht nur ein Kenner der Jüdischen Religion, sondern auch ein ausgewiesener Experte für Fragen zur aktuellen politischen Lage in Israel und in Nahost. Orbach steht für Vorträge in Deutsch, Hebräisch und Englisch zu diesen Themen zur Verfügung, bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte per e-mail oder telefonisch.

 

 

 

[top]

Veranstaltungen
neues Haus
Geschichte
Foerderverein
Presseschau
Photogalerie
Kooperation
Links
Kontakt